Seite auswählen
Der Gemalte Turm wurde zwischen 1400 und 1418 erbaut. Er hat seinen Namen nach der rautenförmigen Bemalung, welchen Ihren Ursprung in Oberitalien haben.
Am Turmkopf  sind die beiden Hoheitszeichen der Reichsstadt angebracht:
zum einen das Stadtwappen, als turmbewehrtes blaues Stadttor und zum anderen der Reichsadler, der seit Kaiser Sigismund in byzantinischer Tradition doppelköpfig geführt wird und auf den Kaiser als obersten Stadtherren hinweist.

Von 1985-86 wurde die Bemalung restauriert. Schon 1972 wurde der Gemalte Turm zum ersten Mal Festabzeichen verwendet.

2018 wurden folgende Preise von den Sponsoren gespendet:

1. Citroen C3 Aircross (Autohaus Knoblauch)
2. Peugeot Motorroller (Motorradhaus Mahle)
3./4. Cube E-Bike (Firma TRIBIKE )
5. Keine Angabe
6./7. Hochwertiges Cube Mountainbike (Firma TRIBIKE)
8. Kaffevollautomat (Firma Salina)

Share This